Montagsinterview mit Aileen von Einhörnerstattponys

Heute stelle ich Euch Aileen von „Einhörner statt Ponys!“ vor. Wir sind uns in Berlin schon oft über den Weg gelaufen, Berlin ist halt doch ein Dorf.Aileen macht wunderschöne Ledertaschen für besondere Anlässe, insbesondere Brauttaschen.


Aber liebe Aileen, erzähl selbst!
Wer bist Du und wieviele Kinder hast Du?
Ich bin also Aileen, bin 1983 geboren, lebe in Berlin (ja, Spandau ist auch Berlin 😉 ) und bin Mama von einer inzwischen vierjährigen Tochter. Ich arbeite tagsüber ganz solide als Ärztin in einer kleinen Praxis und verwandel mich nachts in eine verrückte Taschenmacherin 😉 .


Was hast Du vor Deiner Selbstständigkeit gemacht und wie ist die Idee entstanden, Produkte rund um Bräute zu kreieren?
Vorher war ich nur Ärztin. Allerdings habe ich mich schon immer, besonders nachts, kreativ ausgetobt. Ständig hatte ich neue Ideen, probierte neue Techniken und Materialien aus. Jedoch blieb mein Herz letztlich immer wieder am Nähen (was ich schon seit der Kindheit mache) hängen. Dazu kam meine wachsende Faszination für das Material Leder, weil es für mich sowohl zeitlose Eleganz als auch wilde Rebellion verkörpert. Und schließlich kam dann endlich die Idee, die alles vereinte und für die ich nun absolut brenne! Sie entstand natürlich bei meiner eigenen Hochzeit. Als Taschenliebhaberin war es für mich einfach unvorstellbar wie wenig schöne Brauttaschen es gibt und auch von meinen Mädels, ob sie nun Gast waren oder selbst ihre Hochzeit bevorstand, hörte ich sehr: „Ohje, irgendwo muss ich ja auch mein Zeug reinpacken, was nehme ich denn da jetzt für eine Tasche?!“Also lag für mich auf der Hand, dass ich da eine hochwertige, einzigartige und nachhaltige Lösung schaffen musste. Eben Ledertaschen für besondere Anlässe. Jede ein Einzelstück und natürlich aus nachhaltigem Material. Glamour mit gutem Gewissen. Wenn schon, denn schon!Und Produkte zu schaffen, die dazu animieren sollen, das Leben zu feiern, gesellig mit lieben Menschen zu sein und sich rauszuputzen, was letztlich eine Art der Selbstliebe ist, finde ich zudem wirklich wirklich gesundheitsfördernd. Es ist also keineswegs abwegig, als Ärztin das Bedürfnis zu haben, die Welt mit kleinen „Bling-Bling-Täschchen“ zu versorgen 😉 .


Stellst Du Deine Produkte selber her? Können Bräute bei Dir auch Sonderwünsche in Auftrag geben?

Ja, tatsächlich fertige ich jedes einzelne Produkt -von der Idee bis zum Ergebnis- selbst. Alles in meinem kleinen Studio. Auch die Materialien suche ich persönlich aus. Sogar das Bedrucken oder Besticken mache ich von Hand. Das ist das Konzept. Eben so ziemlich genau das Gegenteil von Massenproduktion 😉 . Und ja, ich versuche immer auf Sonderwünsche einzugehen und liebe es, mit den Bräuten etwas Schönes für ihren großen Tag zu kreieren. Nur reine Schneiderarbeiten, also das Anfertigen nach Vorlage, biete ich nicht an.


Wie sieht Dein Alltag aus? Wie schaffst Du es, Deinen Hauptberuf, Deine Selbstständigkeit und Dein Familienleben zu vereinbaren?Hast Du Tipps für andere selbstständige Mamas? Was würdest Du Mamas raten, die vorhaben, sich selbstständig zu machen?
Ich komme von meinem Hauptberuf nach Hause, da ich mit dem Zug pendel, habe ich auf der fahrt Zeit, um runter zukommen oder etwas nachzuarbeiten. Zuhause verbringe ich dann den Rest des Nachmittag oder Abends mit meiner Familie, oft gehe ich mit der Kleinen zusammen ins Bett, dann erzählen wir noch, bis wir einschlafen. Ich stehe meist nachts wieder auf und arbeite Bestellungen ab oder kümmere mich um Verpackungen, neue Visitenkarten, lade Produkte in den Shop, überarbeite die Webseite oder was auch immer anliegt. Morgens geht es dann wieder im Zug zum Hauptberuf. Auf der Hinfahrt kümmere ich mich um Social Media, Emails usw. Und wenn ich z.B. am Wochenende etwas mehr Zeit habe, weil die Kleine Oma besucht oder mit meinem Mann Fahrrad fährt oder so, dann setze ich neue Ideen um, versuche Abläufe zu optimieren oder mache die Shootings der Produktbilder.

Mein Rat: Tu weniger!

Aileen

Mein Rat: Tu weniger! Überlege dir ganz genau, was du eigentlich möchtest und finde dafür eine kleine Zielgruppe! Finde sogar deine Lieblingskunden! Schlag dich nicht mit allen anderen rum, aus Angst sonst keinen Profit zu machen. Letztlich raubt dir das nur Zeit und Energie. Also versuche nie, es allen recht zu machen. Oder etwas anzubieten, was allen gefallen soll. Und biete auch nicht zu viele Produkte an, weil du eben alle ansprechen möchtest. Letztlich fehlt dann nämlich die Zeit um das, was du eigentlich willst, richtig zu machen und es erfolgreich zu machen. Mach auch nicht jeden Trend mit. Bleib auf deinem Weg. Außerdem: Hol dir Rat und Hilfe, aber hol dir nur Rat bei Leuten, dessen Rat dir wirklich wichtig ist oder die wirklich (!) wissen wies geht, also am besten aus eigener ERFOLGREICHER Erfahrung. Alles andere verwirrt nur. Was wieder Zeit und Nerven kostet….Glaube nicht, dass du alles schaffen musst, was nur geht. Nein, du musst und solltest nur das schaffen, was dich und dein Busines wirklich vorwärts bringt (ok, und natürlich den Steuer- und Rechtskram, um den man leider nicht rumkommt). Wenn man sich dann endlich auf das Wesentliche fokussiert, kann…


Auf was dürfen wir uns in Zukunft von Dir freuen? 

Auf Ledertaschen für besondere Anlässe 😉 ! Ich bin aktuell hauptsächlich dabei, auch offline -also direkt in Brautläden- präsenter zu sein. Ich darf bereits für ein sehr schönes Brautloft eine kleine Taschenkollektion entwerfen und würde mich freuen, wenn diese Entwicklung weiter geht. Ich liebe es einfach, Ledertaschen genau passend zu den Kleidern zu entwerfen. So helfe ich der Braut und ihren Mädels, das Outfit komplett zu machen- für die Party des Lebens!


Liebe Aileen, vielen Dank für das Interview. Ich wünsche Dir weiterhin Erfolg und Freude an Deiner Arbeit und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.


Ihr findest Du Aileen und ihre Arbeiten:
Web:  http://xn--einhrner-statt-ponys-69b.de/   ( www.einhörner-statt-ponys.de )
Shop:  https://www.etsy.com/de/shop/EinhoernerStattPonys
Instagram: @einhoernerstattponys
Facebook:  https://www.facebook.com/EinhoernerStattPonys/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.